Aufnahme Schießbetrieb

Hallo zusammen,
endlich ist es soweit.


Nach 7 1/2 Monaten Zwangspause dürfen wir den Schießbetrieb wieder
aufnehmen. Die Corona-Wartezeit ist vorbei.
Vorausgesetzt die Zahlen bleiben weiterhin unter 35, wird ab der nächsten
Woche (ab dem 21.06) die Inzidenzstufe 1 gelten und damit die die Testpflicht
entfallen. Unser bestehendes Hygienekonzept reicht dann für die Aufnahme des
Schießbetriebs aus.
Ein medizinischer Mundschutz ist auch weiterhin mitzuführen, dieser muss aber nur getragen
werden, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Getränke dürfen in Flaschen verkauft
werden.


Vorläufige Trainingszeit: Mittwochs, 19 Uhr. (Start
23.06.2021 19 Uhr).


Bei großem Interesse werden die Trainingszeiten erweitert.

Wann das Scatt-Training wieder aufgenommen wird, muss noch abgestimmt
werden und Florian wird dann darüber informieren.
Ich freue mich sehr darauf, euch endlich wieder persönlich treffen zu dürfen und
hoffe auf rege Beteiligung.

Mit sportlichem Gruß
Birgit Kosfeld
Schießmeisterin St. Georg Dreiländereck

Schreibe einen Kommentar